BÜRGERMEISTERKANDIDAT

Mein Privatleben „Wer ich bin…“

  • aus Freienfels/Hollfeld
  • 40 Jahre, in einer Lebensgemeinschaft
  • Mutter: Sekretariat Gesamtschule Hollfeld
  • Vater: ÜWO, EVO, EON Hollfeld/Bayreuth
  • 12 Jahre 1. Vorstand FC Freienfels
  • 4 Jahre 1. Vorstand FSV Freienfels-Krögelstein
  • Kirchenverwaltung, Pfarrgemeinderat, Ober-Ministrant
  • Soldatenkameradschaft & Obst- und Gartenbauverein
  • Jugendleitung, Spielleitung, Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
  • Kintopp, Kerwas & Feste, Heimwerken, Fotografieren, Orgel, Fußball, Reisen

 

Meine Entwicklung „Was ich kann…“

  • Gesamtschule Hollfeld: Gymnasialzweig
  • Fachoberschule Bayreuth: fachgebundene Hochschulreife
  • Industriemechaniker: Geräte-/Feinwerktechnik (Wieland)
  • Industriemeister Metall (IHK)
  • Bereichsübergreifende Projektleitung
  • Umsetzung von Innovationen und Investitionen
  • Kommunikation, Moderation & Konfliktklärung
  • Interner Auditor, Fachbereichsverantwortung
  • 3 jähriges Programm für Persönlichkeitsentwicklung
  • Führungskräftetrainingsreihe (Bildungswerk der Bayrischen Wirtschaft)

 

Meine Ziele „Was ich will…“

  • Digitalisierung stärken (Rathaus, Mobilfunk, Internet)
  • Kommunikation auf Augenhöhe
  • transparente und nachhaltige Entscheidungen
  • Ansiedlung eines Frauen- und Kinderarztes
  • Bürgernahe, effiziente Verwaltung (zielorientiert)
  • Hollfeld zum Wirtschaftszentrum machen

 

Warum ich mich als Option für den Neustart sehe…

  • Ich bin freundlich, authentisch und zuverlässig.
  • Umsetzungsstark: Was ich sage, das tue ich.
  • Kommunikation auf Augenhöhe
  • Neutralität für die Zusammenarbeit => Vertrauensbasis
  • große Herausforderungen brauchen mehr Beteiligung
  • Kompromissfähigkeit
  • Führungskompetenz
  • ohne politische Vorbelastung (intern & extern)